Kessler! Kommunikationsberatung - Public Relations, CSR & more below the line.
Einer muss den Kopf hinhalten ;-)

Impressum/Datenschutz

IMPRESSUM

KESSLER! Kommunikationsberatung
Luisenstraße 3 - 65185 Wiesbaden
Hauptstraße 1 - 76887 Böllenborn

Telefon: +49 611 880964-0
Telefax: +49 611 880964-20
E-Mail:   info@kessler-kommunikation.de
Internet: http://www.kessler-kommunikation.de

inhaltlich verantwortlich: Geschäftsführer Johannes M. Keßler
Handelsregister Amtsgericht Wiesbaden: HRA 9327
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 160 617 214

Inhaltlich verantwortlich: Johannes M. Keßler

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Hiermit erfüllen wir  gemäß Art. 14 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) die Informationspflicht gegenüber den Betroffenen und machen folgende datenschutzrechtlichen Angaben:

 

1.  Angaben zum Verantwortlichen:

Inhaltlich verantwortlich: Geschäftsführer Johannes M. Keßler

KESSLER! Kommunikationsberatung e. K.
Luisenstraße 3 - 65185 Wiesbaden
Hauptstraße 1 - 76887 Böllenborn

Telefon: +49 611 880964-0
Telefax: +49 611 880964-20
E-Mail:
info@kessler-kommunikation.de
Internet:
http://www.kessler-kommunikation.de


Handelsregister Amtsgericht Wiesbaden: HRA 9327
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 160 617 214

Elektronische Kontaktadresse des Verantwortlichen: info@kessler-kommunikation.de

2. Angaben zu den Verarbeitungszwecken und deren Rechtsgrundlagen:

Personenbezogene Daten werden zu Zwecken der Durchführung von Verträgen verarbeitet, die auf Initiative der Betroffenen (z.B. Kunden, Journalisten, Dienstleister, Lieferanten, Freie Mitarbeiter etc.) zustande gekommen sind. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Personenbezogene Daten werden weiter zu Zwecken der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z.B. Übermittlung an Finanzbehörden oder Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aus § 147 Abgabenordnung) verarbeitet, denen die Agentur unterliegt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular (oder im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

-  die Werbung für Produkte und Dienstleistungen der Agentur

-  der Versand von Newslettern.

Personenbezogene Daten werden letztlich auf Basis von Einwilligungserklärungen verarbeitet, die uns Betroffene erteilt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

 

3. Angaben zu Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten:

Empfänger von personenbezogenen Daten durch Übermittlung seitens der Agentur sind zunächst alle Dienstleister bzw. Auftragnehmer (z.B. EDV und IT-Dienstleister, Banken und beauftragte Drittunternehmen auf Veranstaltungen), die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese werden auf Basis eines mit der Agentur geschlossenen Vertrages tätig und agieren als Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DS-GVO.

4. Angaben zur Übermittlung in ein Drittland:

Personenbezogene Daten werden nicht in ein Drittland übermittelt. Drittland sind Staaten, die nicht Mitglied der Europäischen Union sind.

5. Angaben zur Speicherdauer von personenbezogenen Daten:

Wir speichern personenbezogene Daten nach einem allgemeinen Löschkonzept, welches für unser die Agentur gilt. Danach werden personenbezogene Daten einer Löschklasse zugeordnet. In dieser Löschklasse werden für solche personenbezogene Daten Speicherfisten und Regellöschfristen zugeordnet. Nach Ablauf der Regellöschfristen werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Die Löschung erfolgt nach Beendigung des Zwecks der Verarbeitung und Ablauf von Verjährungsfristen für Ansprüche der Agentur bzw. solcher, die gegen die Agentur geltend gemacht werden können. Schließlich richtet sich die Dauer der Speicherung auch nach gesetzlichen Verjährungsfristen (z.B. nach §§ 195 ff. BGB).

Weiter speichern wir Daten für die Dauer einer gesetzlichen Verpflichtung insb. zur Aufbewahrung von bis zu 10 Jahren.

6. Angabe zu Rechten der Betroffenen:

Als Betroffene haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung folgende Rechte:

- Recht auf Auskunft (Art. 15)

- Recht auf Berichtigung (Art. 16)

- Recht auf Löschung (Art. 17)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)

- Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21)

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20).

7. Angaben zum Widerrufsrecht:

Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO (Einwilligung) oder Art. 9 Abs. 2 im Zusammenhang mit besonderen Arten personenbezogener Daten beruht, also auf einer Zustimmung des Betroffenen, informieren wir Sie, dass Sie das Recht haben, die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Diese Rechte können Sie auch gegenüber der Agentur geltend machen:
info@kessler-kommunikation.de.

8.  Hinweise zum Beschwerderecht:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-1408 0
Telefax: 0611-1408 611

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Die Betroffenen haben nach Art. 77 Abs. 1 DS-GVO ein Beschwerderecht für den Fall des Vorliegens eines Verstoßes gegen gesetzliche Bestimmungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

9. Bereitstellung personenbezogener Daten:

Die Agentur bietet verschiedene Leistungen an, deren Grundlage ein zwischen Ihnen als Betroffenem und unserer Agentur abgeschlossener Vertrag ist (z.B. Vertrag über PR-Betreuung, Konzepterstellung, Durchführung von Veranstaltungen mit Journalisten etc.). Hier besteht die Obliegenheit des jeweiligen Vertragspartners, bestimmte personenbezogene Daten mitzuteilen. Dies sind diejenigen Daten, die die Agentur benötigt, um die Verträge zu erfüllen (z.B. Anschrift/Zahlungsdaten/Kontaktdaten). Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, können Verträge mit der Agentur nicht abgeschlossen werden.

10. Herkunft der Daten:

Personenbezogene Daten beziehen wir – soweit diese nicht bei den Betroffenen selbst erhoben werden - teilweise aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. öffentliche Verzeichnisse wie Handelsregister oder Webseiten im Internet) oder erhalten diese von Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartnern oder Kunden der Agentur.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling:

Die Agentur trifft keine Maßnahmen der automatisierten Entscheidungsfindung (z.B. Bonitätsprüfungen) oder des sog. Profiling (z.B. Angaben zur Vorlieben oder dem Verhalten der Betroffenen) im Sinne von Art. 22 DS-GVO.

Stand: Mai 2018

 

Bild oben links: Russische Kapelle Wiesbaden

 

 


So erreichen Sie uns!

KESSLER Kommunikationsberatung
Luisenstraße 3
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 611 880964-0
Telefax: +49 611  880964-20
team@kessler-kommunikation.de