Nächstes Projekt

#Vernunft­Stoppt­Corona

Viral gegen das Virus

Als Kommunikationsagentur fühlen wir uns verpflichtet, kommunikativ etwas gegen die Verbreitung von Covid-19 zu unternehmen. Einfache Alltagstipps, wir haben sie „Corona Hacks“ genannt, wie z. B. 20 Sekunden Hände waschen und mindestens einen bis eineinhalb Meter Abstand halten, können das Erkrankungsrisiko minimieren. Wir wollten auch dafür werben, vorübergehend die unmittelbaren sozialen Kontakte auf das Notwendigste zu beschränken, um die gesundheitlich Schwächeren (Ältere und Vorerkrankte) in unserer Gesellschaft zu schützen. Wir nehmen wahr, dass das dem Lebensgefühl einer ganzen Generation komplett widerspricht. Die Erfahrungen aus China und anderen betroffenen Ländern zeigen jedoch, dass dies unumgänglich ist, um die Infektionskurve flacher zu bekommen. Diesbezüglich sind das Verantwortungsbewusstsein und die Risikokompetenz jedes einzelnen gefragt. Durch die Bewerbung der Motive auf Instagram konnten wir eine Reichweite von ca. 1. Mio für die Motive generieren.

Unsere Aktion #vernunftstopptcorona wurde von der Bertelsmann Stiftung als gute Praxis auf der Plattform www.regional-engagiert.de vorgestellt.

#vernunftstopptcorona Instagram-Motive

#vernunftstopptcorona Kampagnen-Leitfaden

PS: Wir haben für unsere #vernunftstopptcorona-Motive nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Hätten wir die Motive erst noch juristisch prüfen lassen, wäre von der Klarheit wenig übrig und sie wäre wahrscheinlich erst nach dem Ende der Pandemie veröffentlicht worden. Deshalb waren wir lieber mutig.

Mehr dazu

Instagram #vernunftstopptcorona

Noch mehr von uns

„Klartext reden!“-Eltern-Webinar

KEßLER! Kommunikationsberatung startet Pilotprojekt mit edudip next

WBT Jugendschutz im Online-Shop

Neues Web Based Training zum Thema Jugendschutz im Online-Handel mit Spirituosen

Thema Kaffee: Alles nur Schwärmerei?

CSR-KOMPASS 1/2019 zum Thema Kaffee: Die CSR-Schwärmerei endet an der Kasse

Wie genießt man richtig?

Genuss-Influencer für die Initiative www.massvoll-geniessen.de

Ein Unfall weniger!

Ein Unfall weniger und unsere Arbeit hat sich gelohnt: „DON’T DRINK AND DRIVE Academy“ 2019 in Niedersachsen

CSR-Berichte

Pflicht seit Inkrafttreten des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes

Prävention kann „instagrammable“ sein

Social Media Kampagne für „DON’T DRINK AND DRIVE“

Im Verbraucherfokus: Nachhaltigkeit

CSR-KOMPASS 1/2018: Schokoladehersteller mit Defiziten im Bereich CSR – Kunden wünschen sich mehr nachhaltige und gesunde Produkte

Alter gecheckt?

Web Based Training 2.0 zum Thema Jugendschutz

9 Monate – 0 Promille!

KEẞLER! Kommunikationsberatung relauncht Präventionsprojekt gegen Alkohol in der Schwangerschaft